Bewerbung

Bewerbungsbereich für alle die bei unserem Orden mit machen möchten

Moderator: Alrik

Bewerbung

Beitragvon Alcadizaar » 14.02.2011, 17:40

Hallo,

Ich bin Alex, 24, und wohne seit kurzem in Dortmund. Ich bin Heilerziehungspfleger (Nachtdienst in einem geschlossenen psychiatrischen Wohnheim) und Student (Sozialpädagogik und ANglistik auf Lehramt) und interessiere mich schon seit Jahren für Larp.
Habe auch immer mal wieder bei unterschiedlichen Gruppen mitgespielt (Calor könnte man evtl. kennen), aber die haben mir von ihrer Spielphilosophie nicht so sehr zugesagt. Auch, wenn ich schon auf einigen Cons sowohl als SC als auch als NSC unterwegs war, würde ich mich immer noch als Neuling bezeichnen, da zwischen meinen einzelnen Cons meist viel Zeit vergangen ist und ich jedes Mal ein neues Charakterkonzept ausprobiert habe, um einfach erstmal ein wenig Erfahrung zu sammeln und zu schauen, was mir liegen und Spaß machen könnte. Auf mögliche Charakterkonzepte will ich an dieser Stelle erstmal nicht eingehen, da es ja auch jetzt erstmal um eine Vorstellung meinerseits gehen soll ;) Wenn es aber ausdrücklich gewünscht wird, gerne :)

Jedenfalls, bevor es hier zu einem Roman verkommt: Ich würde mich über eine Antwort freuen, und hoffe, dass man sich irgendwann mal "beschnuppern" kann ;)

Liebe Grüße,
Alex.
Alcadizaar
 

Re: Bewerbung

Beitragvon Alrik » 14.02.2011, 21:00

Hi Alex,
schön von dir zu lesen ^^
Darf ich fragen über welchen Weg du von uns gehört hast?
Sowas interessiert mich immer brennend aus welchen Ecken es Werbung für den Orden gibt :wink:
Unser Orden ist ein Lichtie-Orden mit vielen Möglichkeiten und da du ja bereits, so wie du schreibst,
in ein paar Char-Konzepte hineinschnuppern konntest hast du evtl. ein oder zwei Konzepte die du besonders magst oder garnicht leiden kannst?
Hast du evtl. weitere Interessen und Fähigkeiten oder mal anders herum, falls du schon unsere Internetseite durchstöbert hast,
was brennt dir unter den Nägeln das du uns Fragen möchtest?

Ja ja der erste kontakt ist immer gepflastert mit :?: :?: :?: :?: :mrgreen:
Dann mal ein herzliches Willkommen beim Orden des schützenden Flügels,

Alrik Rabenhain
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder glaubt genug davon zu haben.
Benutzeravatar
Alrik
 
Beiträge: 1252
Registriert: 15.05.2009, 10:38
Wohnort: Vettweiß / Soller

Re: Bewerbung

Beitragvon Alcadizaar » 14.02.2011, 21:25

Hallo Alrik,

Danke für die flotte Antwort ;)

Über euch gehört habe ich über google. Ich hab einfach mal nach "Larp in dortmund" gesucht und bin über einige ecken (ich glaube, das larpwiki war auch dabei) auf euch gestoßen. Nach ein bisschen Lesen auf der HP fiel mir auf, dass mir nicht nur eure Hintergrundgeschichte gut gefällt, sondern auch euer Spielstil. Low-Fantasy und Low-Power? find ich super ^^
Lichties? Find ich noch besser! :) Falls hier jemand Calor kennt...auch die schlimmsten Lichties, sowas macht einfach Spaß :)
Charakterspiel? Mehr davon!
Kommen wir zu den Char-Konzepten:
Was ich jetzt schon weiß, dass ich niemand bin, der gerne als vorderste Frontsau in irgendwelchen Kämpfen rumhopst. Ebensowenig mag ich einen Soldaten spielen, hab mal in einer recht militärisch spielenden Gruppe reingeschaut, das war gar nix für mich. Einer meiner NSC-Einsätze hat mich dann auf den Magier-Trichter gebracht (hatte da ne festrolle als irgendein ziemlich mächtiger magier. Da ich weiß, dass magier nix für anfänger sind bzw. mit vorsicht zu genießen, wollte ich die rolle erst nicht machen, aber ich wurde mit süßigkeiten bestochen ^^ und im nachhinein wurde mir auch gesagt, dass ich das nich übel gemacht haben soll). Da ich zwar nich an vorderster Front mitmischen will, mir das Gebatsche aber dann doch gerne angucke, und die eine oder andere Unterrichtsstunde hatte, wäre für mich auch irgendwas denkbar, das mit nem Bogen bewaffnet ist. Vllt. sogar in Kombi mit dem arkanen? Allerdings habe ich auch sehr viel spaß an Bauernspiel, sodass auch "einfache" Rollen denkbar wären. So, und aus all dem ergibt sich dann ein grob waberndes Charakterkonzept für mich: Ein einfacher Bürger/bauer/sonstwas "niederes", der erst im Laufe der Zeit seine magische Begabung entdeckt und bei nem Magier "zwangsweise" in Lehre geht. Da ist natürlich zu gucken, wie bei Euch das mit der Magie gehandhabt wird, ob arkane Begabungen schon in früher Kindheit manifest werden, oder sich auch erst später äußern könnten. Jedenfalls, das konzept Einfach->Magierlehrling hätte für mich den Vorteil, dass ich mich langsam an die Materie Magie herantasten kann und nicht sofort alles wissen muss. Außerdem liebe ich es, Fehler zu machen und zu "verlieren" ^^

Weitere Fähigkeiten: Mir wird nachgesagt, nicht schlecht singen zu können. Allerdings mach ich das nur sehr ungern vor Leuten. Was nicht heißt, dass ich es nicht tue (z.B. beim Vampire Live auf nem Toreador-Maskenball...), ist denke ich auch nur einfach eine Gewöhnungssache. Und wenn es als "Fähigkeit" gilt, eine Gitarre zu besitzen und gewillt zu sein, damit umzugehen zu lernen, aber nie den inneren Schweihnehund besiegen zu können, dann zählt auch das dazu. ^^

Öhm...und Fragen...so spontan jetzt nicht, aber da werden sicher so einige kommen ;)
Alcadizaar
 

Re: Bewerbung

Beitragvon Rubian » 15.02.2011, 08:56

Hallo und herzlich willkommen Alcadizaar/Alex,

freut mich, dass du den Weg zu uns gefunden hast. :D
Singen und Besitzer eine Gitarre :daumen: :D :D
Wir sitzen auf einer con abends gerne zusammen und singen/grölen :wink: mit der Gitarre unsere Lieder, da bist du gerne willkommen und wenn alle gemeinsam singen, ist es auch nicht so unangenehm :mrgreen:

Calor sagt mir leider nichts, aber die Larpwelt ist ja auch vielfältig und man kann nicht alles kennen.
Über uns hast du ja schon ein paar Sachen auf unserer HP lesen können, die tatsächlichen momentanen Wohnorte ziehen sich von Essen, nach Solingen, bis hin nach Aachen. Aber Dortmund ist ja auch recht nah.
Unsere Berufe sind weit gestreut, von Kaufleuten, Mitarbeitern in sozialen Bereichen bis zu Wissenschaftlern ist irgendwie alles vertreten, wir sind ein bunt gemischtes Grüppchen.

Bist du mobil? Das heißt motorisiert?
Wie weit würdest du denn fahren wollen für Cons? Und auch für das erste Beschnuppern und mal OT treffen und Fragen klären? (Wir haben festgestellt, dass das von Angesicht zu Angesicht einfach besser klappt)

Das Charakterkonzept klingt definitiv spielbar. Das beste für einene "Neuling" in der Magie ist es sowieso wenn er/sie einene Meister hat, der schon seit längerem Magie spielt und so den Neuling vor Fettnäpfchen warnen kann und sich um dessen Fahrler kümmert :D
Als Magierlehrling, mit bespieltem Meister hat man normalerweise sehr viel spaß (meine Erfahrung).
Wir haben in unserem Orden sogar zwei Magier, die den "Meisterposten" übernehmen könnten.
Aber darüber das ist auch ein Thema für die von Angesicht zu Angesicht sache.

Was nun erstmal das wichtigste wäre, wäre zu wissen wann du denn mal Zeit hast um dich mit einem oder zweien von uns zu treffen und sich mal zu beschnuppern und weitere Fragen zu klären.
Beim Treffpunkt müssen wir mal schauen wer denn Zeit hat.
Schlag doch erstmal Termine vor an denen du Zeit hast, um ne Pizza essen zu gehen oderso und dabei die dinge zu gequakeln.

Noch mal herzlich willkommen
Rubian/Paul
Benutzeravatar
Rubian
 
Beiträge: 1051
Registriert: 16.05.2009, 09:17

Re: Bewerbung

Beitragvon Alcadizaar » 15.02.2011, 15:22

Hi Rubian/Paul,

Mobil bin ich nur begrenzt, kann nämlich die ÖPNV innerhalbs NRWs unbegrenzt nutzen (Studium hooray!). Aber für Cons und Beschnuppern ist mir die Strecke relativ egal, könnte halt nur schwierig werden mit Gepäck etc. ;)

Und wegen einem Treffen: Diesen Monat wird es erstmal nichts, da ich noch ein paar Prüfungen habe und ab dem WE erstmal wieder arbeiten muss, aber im März habe ich dann massig Zeit ^^ Allerdings habe ich auch meinen Dienstplan für März noch nicht, aber da ich im Nachtdienst bin, ist das ja weniger problematisch. Vorschlagen könnte ich was im Zeitraum 3.-8. März oder 15.24., also eine recht große Auswahl. ^^

Lg,

Alex.
Alcadizaar
 

Re: Bewerbung

Beitragvon Scarlet » 18.02.2011, 10:13

Hallo auch von mir,

schön das du den Weg zu uns gefunden hast.

hmm wie schaut es im März aus? Als Treffpunkt würde ich spontan Essen vorschlagen. Aber wir sollten das nochmal genauer besprechen denke ich :0)
Benutzeravatar
Scarlet
 
Beiträge: 1006
Registriert: 15.05.2009, 11:26

Re: Bewerbung

Beitragvon Penny » 18.02.2011, 10:44

Alcadizaar hat geschrieben: Vorschlagen könnte ich was im Zeitraum 3.-8. März oder 15.24., also eine recht große Auswahl.
Penny
 
Beiträge: 604
Registriert: 17.09.2009, 07:15
Wohnort: Solingen

Re: Bewerbung

Beitragvon Desideria » 18.02.2011, 18:33

Hallo Alex,
ich war eine Woche im Bildungsurlaub, deshalb meld ich mich erst heute.
Herzlich Willkommen. :blume:
Ich bin eine der zwei Magier die sich auf einen Lehrling freuen würde, selbst gern singt und eine Gitarre hat und im reallife auch im sozialen Berreich arbeite mit unangenehmen Nachtdiensten :heul:
Ich find das hört sich sehr gut an was du so schreibst, und wir sollten uns in der Gruppe wirklich mal im März treffen um uns zu beschnuppern.
Interessieren würde mich dennoch, was bei deinen anderen Versuchen mit den Gruppen nicht so geklappt hat, bzw was du von einer Gruppe wie wir es sind erwarten würdest.
freue mich bis dahin alles Gute
Desideria
 
Beiträge: 508
Registriert: 15.05.2009, 15:10
Wohnort: Essen, NRW

Re: Bewerbung

Beitragvon Alcadizaar » 18.02.2011, 18:44

...und nochmal hi ^^

Joa, Essen ist an sich kein Problem, ich kenn mich da halt nur gar nicht aus ^^ Und März geht auch klar.
Naja, die Gruppen, bei denen ich bisher war, waren entweder fast nie IT, oder hatten halt fast nur Etikette/Hofhaltungsspiel. Hat mir beides so in dieser Reinform einfach nicht gefallen. Und Was ich von einer Gruppe erwarte? Hm, ich mach da mal ne Unterscheidung, was ich tatsächlich erwarte, und was ich sehr nett fände ^^
Also, an Erwartungen an eine Gruppe habe ich einen respektvollen OT-Umgang miteinander (auch da hab ich schlechte Erfahrungen machen müssen), der sich dann natürlich auch im IT niederschlägt, d.h. Neulinge, die vllt. einen Schubs brauchen (zu denen ich mich zählen würde) auch aktiv mit ins Spiel einbeziehen, wenn sie keine Eigeninitiative zeigen (was ich von mir allerdings nicht behaupten würde ^^)
Schön hingegen fände ich auch logistische Unterstützung (was ich nicht zu "erwarten" packen würde, weil wir ja alle alt genug sind, um uns um unsere Sachen selbst zu kümmern...theoretisch ;) ), d.h., dass man z.B. Fahgemeinschaften bildet oder Klamotten von einem Anderen mit ins eigene Auto packt, wenn dieser kein eigenes hat etc.

öh, soviel erstmal spontan von mir, mehr fällt mir grad nicht ein. Aber es wird sicher genug Gesprächsstoff geben, wenn man sich dann persönlich trifft. ^^

Zum Termin: Ein Freitag wäre mir ganz lieb, wie würde es z.B. am 4. März aussehen? Ob Vormittags, Nachmittags oder Abends ist mir relativ wurscht :)

Lg,
Alex.
Alcadizaar
 

Re: Bewerbung

Beitragvon Desideria » 19.02.2011, 08:53

ich glaub bei den Wünschen und Erwartungen wirst du von uns nicht entäuscht, dass sehen wir eher als selbstverständlich an und treffen haben wir uns bisher zu 80 % it und 20%OT.
Der 4.3 passt mir gut, jedoch erst abends, da ich bis 18 Uhr arbeiten muß.
was sagen den die anderen?
RRZ 4.März 18:30 Uhr?
Desideria
 
Beiträge: 508
Registriert: 15.05.2009, 15:10
Wohnort: Essen, NRW

Re: Bewerbung

Beitragvon Alrik » 19.02.2011, 11:45

theoretisch könnte ich da
eine genaue Zusage kann ich aber noch nicht geben da in und um Karneval rum bzw. im Monat März bei mir noch einiges an Terminen auftauchen wird die ich aktuell aber noch nicht abschätzen kann
Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder glaubt genug davon zu haben.
Benutzeravatar
Alrik
 
Beiträge: 1252
Registriert: 15.05.2009, 10:38
Wohnort: Vettweiß / Soller

Re: Bewerbung

Beitragvon Scarlet » 19.02.2011, 12:31

Rubian und ich haben auch Zeit :0).

dann 18:30 im RRZ.

@ Alca

Da kommst du super hin mit dem ÖPNV.

Mit der Regiobahn zum Mülheim hbf oder Essen.

(Wobei ich dir den Mülheimer empfehlen würde, der ist einfach kleiner.)

dann mit der U 18 direkt zur Haltestelle RRZ. Dort können wir uns an der Bahnhaltestelle treffen, und dann gehen wir alle zusammen was essen im, z.B. Nudelland im Festival Garden.

(Die U18 fährt sowohl vom Essen Hbf als auch vom Mühlheimer, du hast die freie Wahl :0))

Lg
Benutzeravatar
Scarlet
 
Beiträge: 1006
Registriert: 15.05.2009, 11:26

Re: Bewerbung

Beitragvon Alcadizaar » 19.02.2011, 14:22

Uija, das wird gut. Ich freu mich :)

P.S.: Damit man sich auch findet: Ich hab mittelblinde, ziemlich kurze Haare, bin ziemlich schlank, blaue Augen und Piercings im linken ohr, der rechten Augenbraue und der Unterlippe. ^^
Alcadizaar
 

Re: Bewerbung

Beitragvon Desideria » 19.02.2011, 18:22

super das der Termin so flott zustande kam :schlagzeug: wenn du magst kann ich dich auch vom essener HBF aufsammeln. ich bin auf dem Foto vorteilhafter fotografiert, sprich doch etwas fülliger :oops:
Desideria
 
Beiträge: 508
Registriert: 15.05.2009, 15:10
Wohnort: Essen, NRW

Re: Bewerbung

Beitragvon Alcadizaar » 19.02.2011, 18:32

Huhu,

Das fänd ich sehr nett, wenn du mich mitnehmen könntest. Wäre gegen fünf nach halb sechs am Essener Hbf (sofern die Bahnen fahren wie geplant *grummel*).

Werde dir per PN auch mal meine Handynummer geben, nur für den Fall :)

Lg,
Alex.
Alcadizaar
 

Nächste

Zurück zu Bewerbung - öffentlich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron